Leistungen

Die Ernährung im ersten Lebensjahr

Stillen kann immer wieder herausfordernd sein. Sind Sie unsicher, ob Ihre Milch reicht oder nahrhaft ist, ob ihr Kind gut versorgt ist, es wieder sehr häufig stillen möchte, nach fester Kost verlangt oder man Folgemilch verwenden sollte?

Diese Fragen können auch nach der Beendigung der Wochenbettbetreuung mit mir besprochen werden. Ebenso bietet die sensible Einführung von Beikost die Möglichkeit, die normale Ernährung Ihres Kindes im 1. Lebensjahr zu besprechen.

Stillende haben während der gesamten Stillzeit die Möglichkeit, zum Stillen und die Ernährung des Kindes von einer Hebamme beraten zu werden. Bei Müttern von nichtgestillten Kindern begrenzt sich dieser Anspruch auf 9 Monate nach der Geburt.